Jury

 

Unsere Jury setzt sich aus Fotografen sowie aus Vertreten von CEWE und des Oberstdorfer Fotogipfels zusammen. Bei der Auswahl der Siegerfotos wird vor allem auf die Qualität einer Aufnahme (Fokus, Belichtung, Komposition usw.) und den Bildgedanken in Bezug auf das Wettbewerbsthema geachtet. Um mit einem eingereichten Foto in die engere Wahl zu kommen, sollten außerdem folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Eine ansprechende Bildgröße; mindestens 1.920 x 1.080 Pixel.
  • Pro Datei ein einziges Bild, keine Collage.
  • Kein Rahmen, Grafikelemente oder offensichtliche Bildmanipulationen.
  • Keine Textelemente im Bild; etwa der Name des Fotografen oder Copyright-Vermerke.

Der Gesamteindruck des Fotos muss von der Wahl der Kategorie bis hin zur Bildgestaltung passen, um die Jury zu überzeugen. Die Bewertungen oder Kommentare auf unserer Website stellen bei der finalen Beurteilung lediglich einen Parameter dar, sodass Fotos mit wenigen Beiträgen auch eine Chance haben, zu gewinnen. 

 

 

 

  • Dr. Reiner Fageth

    leitet der CTO die Technik und den Bereich Forschung und Entwicklung der CEWE COLOR HOLDING AG. Vorher war er sieben Jahre beim Steinbeis Transferzentrum Bildverarbeitung, Mikroelektronik und Systemtechnik. Dort entwickelte er Bildverarbeitungssysteme zur industriellen Nutzung.
  • Christian Popkes

    ist der Initiator und Kurator des Oberstdorfer Fotogipfels und arbeitet als selbständiger Fotograf (DGPh, BFF, AOP) in Hamburg, vor allem für Werbeagenturen und Verlage. Darüber hinaus veranstaltet er regelmäßig Workshops in ganz Europa.
  • Bastian Freese

    ist seit mehr als fünf Jahren mit der Förderung des Kulturguts Fotografie betraut. In dieser Funktion organisiert und kuratiert der fotoaffine Projektmanager diverse CEWE-eigene sowie kooperative Wettbewerbe und Ausstellungen.
  • Ewald Hahn

    Country Manager von CEWE in Österreich.
Die Jurierung

Die Jurierung

Am 11. August 2020 fand die Jurierung in Oldenburg statt, Aufrgund der Corona Pandemie konnte ein Jurymitglied leider nicht anreisen, und wurde vom EWE Baskets Spieler Jakob Hollatz würdig vertreten. Die Jury tagte im klimatisierten Veranstaltungszentrum bei CEWE, und kam dennoch in Schwitzen: So viele Einsendungen begeistern die Juroren, dass es schwer war, die Sieger dieser auch qualitativ sehr guten Einsendungen zu küren.
global.drag_and_drop.header
global.drag_and_drop.description