Jury

Unsere Jury setzt sich aus renommierten Fachleuten, Journalisten und Fotografen zusammen. Die einzelnen Jurymitglieder werden im Laufe des Wettbewerbs auf dieser Seite vorgestellt.

Die Jury achtet vor allem auf die Qualität der Aufnahme (Fokus, Belichtung, Komposition usw.) und auf den Bildgedanken in Bezug auf das Wettbewerbsthema. Der Gesamteindruck des Fotos muss von der Wahl der Kategorie bis hin zur Bildgestaltung passen. Um mit einem eingereichten Foto in die engere Wahl zu kommen, sollten außerdem folgende Kriterien erfüllt sein:

• Eine ansprechende Bildgröße; mindestens 1.920 x 1.080 Pixel.
• Pro Datei ein einzelnes Bild; keine Collage.
• Keine Rahmen, Grafikelemente oder offensichtlichen Bildmanipulationen.
• Keine Textelemente im Bild; etwa der Name des Fotografen oder Copyright-Vermerke.

Die Bewertungen oder Kommentare auf unserer Webseite stellen bei der finalen Beurteilung lediglich einen Parameter dar, sodass Fotos mit wenigen Beiträgen auch eine Chance haben, zu gewinnen.

Die Jury in Aktion beim letzten internationalen CEWE Fotowettbewerb "Our world is beautiful" 2014/2015.

  • Christina Brun

    ist Multimedia-Producerin und erzählt Geschichten, die berühren, ehrlich sind und Denkanstöße geben. Dabei bewegt sie sich auf dem schmalen Grat zwischen Kunst und Journalismus. Im Jahr 2015 wurde sie für ihr Projekt "Stories beyond the wall" mit dem ersten Platz des Projektwettbewerbs geehrt.
  • Wolfgang Heinen

    ist Herausgeber und Chefredakteur der Fotomagazine PHOTO PRESSE, PhotoKlassik und fotoPRO. Als Autor wurde sein Werk „PaarUnPaar“ für den Deutschen Fotobuchpreis nominiert.
  • Dr. Rolf Hollander

    ist Vorsitzender des Kuratoriums der Neumüller CEWE Color Stiftung. Als Schirmherr des CEWE Fotowettbewerbs "Our world is beautiful" liegt ihm die Förderung des Kulturguts Fotografie am Herzen.
  • Ole Jørgen Liodden

    ist ein norwegischer Wildlife-Fotograf, Author, Expeditionsführer und Umweltschützer. Aktuell arbeitet er als Botschafter für Japan Photo pro und war in den Jahren zuvor als Botschafter für Canon (2008-2010) und Nikon (2010-2012) tätig.
  • Andreas J. Mueller

    ist der Direktor des Deutschen Fotomuseums in Leipzig. Nach seinem Studium der Malerei und Grafik arbeitete er als freier Cartoonist, Illustrator, Comic- und Trickfilmzeichner.
  • Micha Pawlitzki

    ist ein zahlreich publizierter Fotograf, dessen Schwerpunkt auf der Architektur- und Landschaftsfotografie liegt. Unternehmen wie zum Beispiel Apple, BMW Microsoft und BBC arbeiten mit seinen Werken.
  • Ewald Schmelz

    ist Präsident des Österreichischen Fotoverbandes VÖAV und als solches auch Liaison Officer beim Weltverband FIAP. Früher als Fotograf selbst vielfach international ausgezeichnet, beschäftigt er sich heute mit den Regelwerken zur akkuraten Bewertung von Fotowettbewerben.
  • Jörg Uhlenbrock

    ist als Leiter des Fotokultur-Marketings bei CEWE mit der Förderung des Kulturguts Fotografie betraut. In dieser Funktion organisiert und kuratiert der fotoaffine Marketing-Allrounder diverse CEWE-eigene sowie kooperative Wettbewerbe und Ausstellungen.
global.drag_and_drop.header
global.drag_and_drop.description